Baumschule

Ziele

Die Sektion Baumschule hat das Ziel, Akteure aus Wissenschaft und Lehre, der angewandten Forschung sowie der Praxis miteinander zu vernetzen und ihnen eine Kommunikationsplattform für einen lebendigen Informations- und Erfahrungsaustausch zu bieten. Dabei versteht sich die Sektion auch als Bindeglied zwischen Forschung und Praxis. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Sektion Baumschule als gemeinsames Diskussionsforum zu nutzen und ihre Überlegungen zu Tagungsschwerpunkten, gemeinsamen oder zukünftigen Forschungsfragestellungen und übergreifenden Themen einzubringen.

Seien Sie herzlich willkommen als Mitglied oder auch Gast in der Sektion Baumschule!

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Gehölzphysiologie
  • Gehölzproduktion und Kultursteuerung
  • Neue Schaderreger und Pflanzenschutz bei Gehölzen
  • Gehölzsortimente und ihre Eigenschaften
  • Substrateigenschaften
  • Baumpflanzungen und Pflanzenverwendung
  • Gehölze im Klimawandel

Die Sektion stellt sich vor

Die Sektion Baumschule wird von Dr. Martin Leberecht als Sprecher vertreten. Herr Leberecht ist als Wissenschaftler an der Hochschule Geisenheim am Institut für Urbanen Gartenbau & Zierpflanzenforschung tätig und beschäftigt sich dort mit Fragestellungen aus den Bereichen Baumschule, Baumphysiologie und Arboristik.

Ansprechpartner

Leberecht-Martin-Dr. Martin Leberecht

Hochschule Geisenheim University
Institut für Urbanen Gartenbau und Zierpflanzenforschung
Von-Lade-Straße 1
65366 Geisenheim
Tel.: +49(0)6722/502-538, Fax.: +49(0)6722/502-530
 E-Mail: Martin.Leberecht[at]hs-gm.de