„Junge Wissenschaft“ der TASPO-Stiftung

Die DGG gratuliert dem Gewinner des Förderpreis „Junge Wissenschaft“ der TASPO-Stiftung David Wamhoff

Der von der TASPO-Stiftung vergebene Förderpreis „Junge Wissenschaft“ geht in diesem Jahr erneut an einen Doktoranden des Instituts für Gartenbauliche Produktionssysteme der Leibniz Universität Hannover: Am 19.10. wurde David Wamhoff ausgezeichnet mit einer der höchstdotierten Auszeichnungen der Grünen Branche für Nachwuchswissenschaftler. Forschungsobjekt seiner Doktorarbeit ist die Rose. David Wamhoff versucht unter Betreuung von Frau Prof. Dr. Traud Winkelmann (Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme) gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Thomas Debener (Institut für Pflanzengenetik) die genetischen Grundlagen der Wurzelbildung von Rosenstecklingen zu entschlüsseln und Marker für eine gute Bewurzelungsfähigkeit zu entwickeln. Mit dem Preisgeld von 5.000 € wird er nun zusätzlich den Einfluss von Licht an der Stecklingsbasis genauer untersuchen.

DGG Tagungsstipendien für Studierende

Die DGG schreibt zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses Tagungsstipendien für Studierende des Bachelor-, Masterstudiengangs bzw. des Promotionsstudiums für die Teilnahme am 31st International Horticultural Congress (IHC) aus.

Deadline für die Bewerbung war der 26.01.2021.

Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Einreichungskriterien finden Sie hier.

Bei Fragen zum Tagungsstipendium können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle der DGG wenden.
E-Mail: stipendium@dgg-online.org

Aktuelle Mitteilungen und Ankündigungen

Sie erreichen die DGG Geschäftsstelle über die Geschäftsführerin
Frau Sybille Krooß unter
krooss@dgg-online.org
Tel.: +49 (0)152/ 0171 8112
Tel. Sprechzeiten:
Di. und Do. 09.00 – 10.30 Uhr

31st International Horticultural Congress (IHC) vom 13. bis 20. August 2022 in Angers, Frankreich

› mehr erfahren

Neuer Mitgliederbereich easyVerein:

> Login / mehr erfahren

Stellenangebote

Aktuelle Stellen finden Sie hier.

Newsletter vom 24. Februar 2022

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier.

David Wamhoff

DGG-Proceedings

Die DGG veröffentlicht seit 2011 jährlich tagungsbegleitend die DGG-Proceedings. Die von Tagungsteilnehmern eingereichten Paper werden peer-reviewed und sind mittels einer DOI voll zitierfähig.

mehr erfahren

Senior*innen- und Junior*innen-mitgliedschaft

Die DGG möchte ihre Seniorinnen und Senioren motivieren, weiterhin in der Gesellschaft aktiv zu bleiben. Vor allem würden wir uns freuen, wenn Sie als Mentorin oder Mentor, einen Beitrag zur Förderung und Unterstützung unseres wissenschaftlichen Nachwuchses leisten. Die DGG bietet Ihnen daher an, wenn Sie aus der aktiven Berufstätigkeit ausgeschieden sind, formlos eine Reduktion ihres Mitgliedsbeitrags zu beantragen. Der Senior*innenbeitrag beträgt 30 Euro.

Für Juniormitglieder der DGG besteht in ihrem ersten Beitragsjahr die Möglichkeit, ohne eine Teilnahmegebühr an der nationalen Jahrestagung der DGG und des BHGL teilzunehmen. Auf Antrag und Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung kann die Frist der Junior*innenmitgliedschaft verlängert werden.

› mehr erfahren