Fördermöglichkeiten

Tagungsstipendien der DGG

Der Besuch von Tagungen ist oft finanziell aufwendig und kann von den wissenschaftlichen Einrichtungen insbesondere für Studierende selten übernommen werden. Mit dem Tagungsstipendium sollen unsere jungen Mitglieder der Gesellschaft die Möglichkeit haben, Teile der Kosten erstattet zu bekommen.

Die Deutsche Gartenbauwissenschaftliche Gesellschaft e. V. (DGG) schreibt zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses bis zu vier  Tagungsstipendien zu max. 500,- € für die Teilnahme an aus. Die Tagung findet vom 08. bis 12. März 2022 in Erfurt im Haus der Wirtschaft statt. Anträge können voraussichtlich bis Mitte Juli gestellt werden. Genaue Daten und weitere Informationen folgen hier in Kürze.

Nachwuchspreis „Junge Wissenschaft“

Jährlich werden von der TASPO Stiftung e. V. der TASPO Förderpreis „Junge Wissenschaft“ vergeben. Junge Forscher, die nicht älter als 35 Jahre sind, und mit ihren Ideen in kleinen oder großen Projekten starten, können für ihr Projekt finanzielle Unterstützung der Stiftung erhalten. Die Anträge werden in der DGG gesammelt, bewertet und der Jury der TASPO Stiftung e. V. übergeben. Die Gewinner werden zur feierlichen Verleihung im Rahmen der TASPO Awards im Herbst nach Berlin ins Grand Hyatt-Hotel eingeladen.

Antragsformulare

Link zur Onlinebewerbung

Sonstige Fördermöglichkeiten

Studienstipendium LWK